Aktuelles

BLAUMEISEN UND TURMFALKEN - Trauergruppe für Kinder in der Natur

In dieser Querwaldeingruppe werden Elemente der Natur- und Wildnispädagogik mit Ritualen aus der Trauerarbeit kombiniert. Die Natur, als Ort frei von den alltäglichen Anforderungen und Verhaltensmustern, wird so für die Kinder zum neutralen Erfahrungsraum.

Die seit 2020 bestehende Kindergruppe hat sich etabliert und wird mittlerweile sogar von den beiden Stiftungen Kinderlachen und Profiliis gefördert. Gemeinsam wollen wir eine besondere Zeit in der Natur erleben. Alle Kinder dieser Gruppe haben erfahren, wie es ist, einen geliebten Menschen zu verlieren. Trauer und Schmerz sind hier genauso kein Tabu wie zusammen Lachen und beim Spielen Spaß haben.

Aktuell gibt es 4 freie Plätze.

Ein Einstieg ist für die Kinder jederzeit möglich. Vorab wird ein persönliches Beratungsgespräch mit den Familien geführt, wenn sie dies wünschen. Außerdem dürfen die Kinder in der Gruppe schnuppern, gerne mit einer vertrauten Begleitperson. Das Angebot ist kostenlos und wird von zwei Dortmunder Stiftungen gefördert.

Weitere Infos zur Trauergruppe

Stand: 07.05.2022