|NaturerlebnisRoute IndustrienaturTour & Expedition & Führung

    Auf Safari auf der ROUTE INDUSTRIENATUR auf der Halde Großes Holz

    Entdeckungstour

    Wir wollen den jungen Freiraum mal genauer erkunden: Größere und kleinere Tiere in freier Wildbahn entdecken, beobachten, kennen lernen und vielleicht sogar fotografieren.

    Erstaunlich, was sich hier so alles tummelt.

    Treffpunkt: Halde Großes Holz, Parkplatz am westlichen Haldenzugang, Waldstraße, 59192 Bergkamen


    Preise

    Erwachsene5,00 €
    Kinder3,00 €

    Tickets und Anmeldung

    Es ist keine Anmeldung erforderlich.

    Weitere Informationen: RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst, Telefon: 0208 377 09 40 oder hausripshorst@rvr.ruhr


    Veranstaltungsort

    Halde Großes Holz - Parkplatz Waldstraße

    Adresse

    Waldstraße
    59192 Bergkamen

     

    Die Halde Großes Holz ist die vierthöchste ihrer Art im Revier. Mit ihren 200 ha Fläche ist sie die zweitgrößte Haldenlandschaft im Ruhrgebiet und gehört somit zu den größten Abraum-Aufschüttungen Europas.

    Der Name „Großes Holz“ entspringt der Geschichte des Areals. Ursprünglich befand sich hier ein ausgedehntes Waldgebiet. Von diesem ist jedoch kaum etwas übriggeblieben. Nur einige Baumbestände im NSG Beversee sind dieser Zeit zuzuordnen.

    Die Haldenlandschaft, die auch als "Bergkamener Alpen" bezeichnet wird, beinhaltet vier unmittelbar benachbarte Halden, die im Laufe der Zeit angeschüttet oder erweitert wurden. Die maximale Entfernung von Norden nach Süden beträgt etwa zwei Kilometer. In der Umgebung befanden sich außerdem zwei weitere Halden, die abgetragen wurden und heute nicht mehr existieren.

    Weitere Informationen zur Halde Großes Holz

     

    veranstaltet von

    Regionalverband Ruhr

    Adresse

    Kronprinzenstr. 35
    45128 Essen

    Kontakt

    +49 (0)201 2069-0

    +49 (0)201 2069-500

    info@rvr.ruhr

    https://www.rvr.ruhr



    Karte

    Redaktion Umweltportal RVR