Termine

  • 26.08.2022 |
  • 27.08.2022 |
  • Freitag, 26.08.2022
|Gärten & StadtlandschaftenLebensräume & LandschaftenMitmachaktion & WorkshopNaturerlebnisÖkologie & UmweltPflanzen & TiereTour & Expedition & FührungVortrag & Diskussion

9. Langer Tag der StadtNatur in Bochum

Von Freitag, 26. August um 10 Uhr (Ende offen) bis Samstag, 27. August von 10 bis 20 Uhr

Am Freitag, dem 26., und Samstag, dem 27. August, ist es wieder soweit: Zum neunten Mal wird der „Lange Tag der StadtNatur in Bochum“ ausgerichtet.

Bochum ist eine grüne Stadt mitten im Ruhrgebiet. Neben den bekannten Park und Grünanlagen gibt es auch viele andere unbekannte Stellen im Stadtgebiet, wo man Natur entdecken und erleben kann. Um die Schönheit und Bedeutung der Natur im urbanen Umfeld stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen, bietet das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum „Lange Tage der StadtNatur“ an. Aufgrund der positiven Resonanz der vorherigen Veranstaltungen, möchte das Umwelt- und Grünflächenamt den Natur-Event in diesem Jahr, sofern es die Corona-Regelungen zu dem Zeitpunkt zulassen, erneut in Bochum durchführen.
Wir laden Sie ein! Seien Sie dabei!

Nicht an einem zentralen Ort, sondern in fast allen Bochumer Stadtteilen bieten 50 Mit-Akteure 36 unterschiedliche Veranstaltungen für Jung und Alt an. Dabei sind Angebote zum

  • Forschen und Entdecken,
  • Führungen,
  • Gartenbesichtigungen,
  • Infostände,
  • Mitmach-, Spiel- und Bastelangebote in der Natur,
  • naturkundliche Wanderungen,
  • Pflanzentauschaktionen,
  • Verkostungen,
  • eine Rallye,
  • Radtour,
  • Aufräumaktion und ein Zeltevent

im Programm. Da ist sicher für Jeden etwas dabei!
Lesen Sie selbst.

Sie werden staunen, was alles am „9. Langen Tag der StadtNatur in Bochum" innerhalb von nahezu 34 Stunden geboten wird!

Das ausführliche Programm ist im Internet auf den Seiten der Stadt Bochum unter www.bochum.de/LangerTagderStadtNatur zu finden.


Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei. Leider können nicht bei allen Aktionen unbegrenzt viele Besucher teilnehmen. Außerdem sind natürlich die dann geltenden Corona-Schutzbestimmungen zu beachten. Bei einzelnen Angeboten ist daher eine vorherige Anmeldung beim jeweiligen Veranstalter bis zum 28. August 2021 notwendig.


Bei Rückfragen und für weitere Informationen kann man sich an Rita Brandenburg vom Umwelt- und Grünflächenamt im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, wenden. Sie ist unter der Rufnummer 0234 / 910 24 58 oder per E-Mail unter rbrandenburg@bochum.de erreichbar.


Preise

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Veranstaltungsort

Stadtgebiet Bochum

veranstaltet von

Stadt Bochum Umwelt- und Grünflächenamt

Ansprechpartner/-in: Frau Brandenburg

Adresse

Hans-Böckler-Straße 19
44787 Bochum

Kontakt

0234/910-2458 (Frau Brandenburg)

rbrandenburg@bochum.de

__________________________________________________

Umweltbildung

Unterstützung der Umwelterziehung

Informations- und Beratungsgespräche mit Schülern, Lehrern und Eltern zu Fragen des Umweltschutzes, Anregungen und Hilfestellung bei der Vorbereitung und Durchführung von Aktionen und Projekten, Bereitstellung von Informationsmaterial, Verleih von Themenrucksäcken für Naturerkundungen “Bochumer Waldrucksack” und “Bochumer Wasserrucksack”, schülergerechte Führungen durch umweltschutzbezogene Ausstellungen, Durchführung von Umweltwettbewerben, Erarbeitung und Herausgabe von ortsbezogenen Materialien zur Umwelterziehung, Mitmachangebote für Kinder im Rahmen des Bochumer Umweltspürnasen-Passes, Ferienpassangebote (Besichtigungen, Gewässeruntersuchungen, Naturerlebnistage, Walderlebnisspiele, Umwelt-Rallyes) während der Sommerferien


Redaktion Umweltportal RVR